Sparten

Die Jungschützen

Wir sind eine bunt gemischte Gruppe. Ihr könnt ab 6 Jahren zu uns kommen!

Minis“

Wir „Minis“ sind Kinder unter 10 Jahren, ab 10 Jahren sind wir die Jungschützen.

Warum man unter 10 Jahren schon schießen darf fragt ihr Euch? Mit unseren Lichtpunktsportgeräten ist es möglich, schon jüngere Kinder an den Schießsport heranzuführen, ganz spielerisch ohne Druck.

Seit September 2008 gibt es die“ Minis“ und einige von den ersten Minis sind nun schon bei den Jungschützen. Während einige Kinder mit dem Lichtpunktsportgerät trainieren, beschäftigen sich die Anderen mit Malen, Gesellschaftsspielen usw. Geschossen wird Stehend und Liegend aufgelegt.

Trainiert wird immer Donnerstags ab 17.30 Uhr.

Jungschützen

Wir Jungschützen sind Kinder bzw. Jugendliche von 10 bis 20 Jahren.

Wir trainieren montags und donnerstags von 17.00 bis 19.00 Uhr. Wir schießen mit Luftgewehr … die Anfänger noch aufgelegt, danach Freihand. Ab 14 Jahren auch Kleinkalieber.

Es werden Pokalschießen, die von anderen Vereinen veranstaltet werden, besucht und an Kreis- und Landesmeisterschaften teilgenommen. Auch die Anfänger und Minis können einmal jährlich am Nachwuchspokalschießen des Kreises teilnehmen.

Am 1. Advent findet unsere jährliche Weihnachtsfeier, bei Kaffee und Kuchen, statt. Am Montag vor der Königsabholung (außer in den Ferien, dann vor den Ferien) ist unser Jungschützenkönigsschießen. In geselliger Runde mit den Eltern grillen wir neben dem Wettkampf Würstchen. Ausflüge unternehmen wir auch.

 

Habt Ihr Interesse? Dann kommt gerne vorbei! Wir freuen uns auf Euch. Bitte lasst vorher die Einverständniserklärung von Euren Eltern ausfüllen.

Jugendsprecherin: Sandra Lanquillon

Stellv. Jugendsprecherin: Kristin Mielke

 

1. Jugendleiterin: Margret Jackson

2. Jugendleiter: Heiko Wilken

3. Jugendleiterin: Tanja Witten

 

Damenabteilung

Wir, die Damenabteilung sind eine Gruppe von 21 bis ? Jahren…

40 Jahre Damenabteilung 2007

Es wird für Wettkämpfe (Kreismeisterschaften, Landesmeisterschaften, Pokalschießen bei befreundeten Vereinen) trainiert oder nur so, ohne an Meisterschaften teilzunehmen. Andere kommen nur zum Klönschnack um die Geselligkeit zu pflegen.

Am letzten Dienstag im Monat findet das Monatsschießen (ähnlich wie bei den Donnerstagsschützen) statt, welches sich besonderer Beliebtheit erfreut.

 

Im Dezember findet das Jahr seinen Abschluss mit der Weihnachtsfeier – dem Grünkohlessen, bei der auch die Jahressieger vom Monatsschießen bekanntgegeben werden. Außerdem wird jährlich ein Ausflug unternommen. Gäste sind zu unseren Veranstaltungen gerne gesehen.

Unsere erfolgreiche Damenmannschaft:

v.l.n.r. Diana Lais, Stefanie Dietsch, Maren Müller

v.l.n.r. Diana Lais, Stefanie Dietsch, Maren Müller

Wenn Ihr Lust habt, dann kommt vorbei. Wir trainieren dienstags ab 19.00 Uhr.

Ansprechpartner:

Margret Jackson

Inge Hinsch

Donnerstagsschützen

Wie der Name schon sagt, trainieren wir donnerstags!

Ursprünglich sind wir die Schützen der Schützenklasse. Allerdings nehmen wir dieses nicht so genau. Wir sind eine bunte Gruppe zwischen 21 und 85 Jahren (Ab und zu ist auch mal eine Frau dabei).

Die Anreize in der Gruppe sind unterschiedlich. Einige trainieren sportlich und fahren zu Wettkämpfen… andere trainieren aus Spaß und nehmen Wettkämpfe nicht so ernst… wieder andere kommen, um ein paar gemütliche Stunden zu erleben und gemütlich zusammen zu sitzen und zu quatschen. Jeder wie er es möchte.

Am letzten Donnerstag im Monat findet das Monatsschießen statt, an dem die Schützenhalle dann immer etwas voller ist. Außerdem wird immer zu Himmelfahrt eine Radtour – an dem auch die Frauen und Kids teilnehmen können – organisiert. Im Dezember findet das Grünkohlessen – die Weihnachtsfeier – statt, bei der auch der Jahressieger des Monatsschießens bekanntgegeben wird.

Wenn Ihr Lust habt, dann kommt vorbei. Wir trainieren donnerstags ab 19.00 Uhr.

Obmann: Jürgen Weber

 

Freitagsschützen

Wie der Name schon sagt, ist unser Schießabend der Freitag.

Wir sind die Schützen der Seniorenklasse.

Bei uns stehen die Wettkämpfe nicht mehr im Vordergrund. Wir treffen uns zum Klönschnack in gemütlicher Runde und zum wöchentlichen Glücksschießen auf Glücksscheiben.

Im Sommer unternehmen wir auch mal Grillabende.

Obmann: Helmut Kinder